Flöten

Boehmflöten

Alle Boehmflöten haben rostfreie Schrauben, bruchsichere Federn, Polster mit doppelter Fischhaut.

Sie werden mit Plüschfutter-Etui und Zubehör geliefert.

Intonation, leichte Ansprache, Tonstabilität und Tonvolumen machen die Boehmflöten von Richard Keilwerth zum idealen Instrument für Schüler, Amateure und den anspruchsvollen Könner.

 

Trommelflöten

Trommelflöten gibt es in drei Ausführungen:

  • Konische Bauart
  • Zylindrische Bauart mit Stimmzug und neuartiger Flügelspannschraube (ermöglicht eine individuell zu regulierende und dennoch einheitliche, genormte Tonhöhe)
  • Einteilige zylindrische Bauart

Alle diese Ausführungen zeichnen sich durch eine ungewöhnlich leichte Ansprache und ein großes Tonvolumen aus. Sie werden mit Grifftabelle geliefert.

Boehmflöten: Nr. 88 bis Nr. 53f: E-Mechanik, Neusilber-Korpus versilbert, wahlweise mit Silberkopf und Silberkorpus.

Alle Boehmflöten werden mit Etui und Zubehör geliefert.

   
© Keilwerth